Ausbildungen im Überblick

 

 

 

FITNESSFACHWIRT (IHK)

 

Mit diesem öffentlich-rechtlichen Abschluss qualifiziert Ihr Euch für Führungsaufgaben! Es werden sowohl trainingspraktische Inhalte als auch wichtiges Fachwissen in den Bereichen Management und Marketing vermittelt. Hier werdet Ihr zum Ansprechpartner u. a. in Sachen Fitness, Sales, Ernährung und erhaltet Einblicke in den richtigen Umgang mit Krankheitsbildern.

Termine: Beginn: April, Oktober, Dauer: 18 Monate
Orte: Düsseldorf und München
Voraussetzungen: Schulabschluss, Berufsausbildung oder (Fach-)Hochschulreife
Abschluss: „Fitnessfachwirt (IHK)“

Kontakt: hier

 


BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT

 

Die Weiterbildung zum Betrieblichen Gesundheitsmanager an der Deutschen Sportakademie vermittelt das fachliche Know-how, um BGM-Maßnahmen erfolgreich in Unternehmen einzuführen und als Unternehmensstrategie zu etablieren. Schwerpunkte: steuerliche Aspekte, Kennzahlen, Controlling, Kommunikation, Ziele & Nutzen. Zielgruppe: Führungskräfte/Personaler, Sport-/Fitnessbranche etc.

Termine: April und Oktober/ Dauer: 12 Monate
Orte: Online-Fernstudium / Präsenzphasen in Köln
Voraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbil- dung und einjährige Berufserfahrung
Abschluss: Betriebliche/-r Gesundheitsmanager/-in

Kontakt: hier

 


GEPRÜFTER SPORTFACHWIRT (IHK) – INKL. VEREINSMANAGER C-LIZENZ

 

Die Weiterbildung zum Sportfachwirt vermittelt Ihnen die Kenntnisse und Fertigkeiten, die Sie für die vielfältigen und spannenden Aufgaben im Sport beherrschen müssen: Volksund Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Recht, Steuern und Personalmanagement sowie Wissen in spezifischen Bereichen wie Sportmarketing, Sportanlagenplanung und Sporteventorganisation.

Termine: Start: alle 2 Monate; Dauer: 18 Monate
Orte: Online-Fernstudium / Präsenzphasen in Köln
Voraussetzungen: Abgeschlossene Ausbildung und / oder Berufspraxis im Sport
Abschluss: Geprüfte/-r Sportfachwirt/-in (IHK)

Kontakt: hier

 


BACHELOR „FITNESS AND HEALTH MANAGEMENT“

 

Die Fitnessbranche boomt und der Gesundheitsmarkt gewinnt immer mehr an Bedeutung. Der Bedarf an exzellent ausgebildeten Fachkräften wächst ebenso wie der Anspruch an Service und Qualität. Mit diesem Fernstudiengang bereiten wir an der IST-Hochschule für Management alle Fitness-Interessierten gezielt auf diese Anforderungen vor. So könnt Ihr unter anderem nach Abschluss zentrale ökonomische Zusammenhänge in Fitness- und Gesundheitsunternehmen erkennen und verstehen und fitness- und gesundheitsorientierte Betreuungskonzepte sowie individuelle Trainingsprogramme, die auf die speziellen Kundenwünsche ausgerichtet sind, planen und optimieren. Neben wichtigen fundierten wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen zur Fitnessbranche erlangt Ihr die für Managementpositionen wichtigen Sozial-, Methoden- und Führungskompetenzen. Zudem bekommt Ihr fitnessspezifisches Fachwissen vermittelt, unter anderem in den Bereichen Trainingslehre, Sportmedizin und Ernährung sowie Fitnessmanagement. Durch verschiedene Wahlmodule könnt Ihr Euer Studium nach euren persönlichen Interessen ausrichten. Ein weiterer Vorteil dieses Bachelor-Fernstudiums: Schon in den ersten Semestern erhaltet Ihr branchenrelevante Trainingslizenzen und könnt dank des Wahlpflichtmoduls „Prävention und Rehabilitationssport“ auch Kurse anbieten, die mit den Krankenkassen abgerechnet werden. Die theoretischen Inhalte werden über speziell aufbereitete Studienhefte und moderne multimediale Kanäle wie Online-Vorlesungen, Online-Tutorien oder OnlineÜbungen vermittelt.
Zur Zielgruppe gehören Quereinsteiger mit Berufserfahrung, aber auch Schulabgänger, die einen beruflichen Einstieg in die Fitnessbranche anstreben.

Termine: Studienbeginn: April/Oktober, Dauer: 3 Jahre (Vollzeit), 4 Jahre (Teilzeit)
Orte: Bundesweit. Prüfungsstandorte: Düsseldorf, Frankfurt, München, Berlin, Hamburg, Stuttgart oder Weil am Rhein
Voraussetzungen: Abitur oder Fachhochschulreife, 3-monatiges Praktikum im Fitnessbereich
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrich- tung „Fitness and Health Management“ inklusive zahlreicher A-/B-Lizenzen

Kontakt: hier

 


SPORTBETRIEBSWIRT – INKL. VEREINSMANAGER B-LIZENZ

 

Mit der staatlich zugelassenen Weiterbildung Sportbetriebswirt qualifizieren Sie sich für die vielfältigen und spannenden Aufgaben im Sportmanagement. Schwerpunkte: BWL, Finanzierung, Recht, Sportmarketing/-sponsoring, Vereins-/Eventmanagement und Sportanlagen. Zielgruppe: Mitarbeiter von kommerziellen Sportanbietern und Agenturen sowie von Sportvereinen/ -verbänden.

Termine: Start: alle 2 Monate; Dauer: 18 Monate
Orte: Online-Fernstudium / Präsenzphasen in Köln
Voraussetzungen: Abgeschlossene Ausbildung und mindestens einjährige Berufserfahrung im Sport
Abschluss: Sportbetriebswirt/-in

Kontakt: hier

 


DUALER BACHELOR „FITNESSWISSENSCHAFT UND FITNESSÖKONOMIE“

 

Ihr wollt schon während der Studienzeit wertvolle Berufserfahrung im Fitness- und Gesundheitsbereich sammeln und gleichzeitig einen international anerkannten Bachelor-Abschluss erlangen? An der IST-Hochschule für Management besteht die Möglichkeit, den Bachelor „Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie“ als duale Studienform zu belegen. Der Vorteil: Ihr erlangt einen anerkannten akademischen Abschluss und kombiniert Euer Fernstudium mit einer Ausbildung im Unternehmen. Das im Studium erworbene Fachwissen könnt Ihr direkt im betrieblichen Alltag anwenden. So sammelt ihr wichtige Praxiserfahrung. Nach diesem Studium seid Ihr in der Lage, wirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und zielgruppenspezifische Trainingspläne zu erstellen und umzusetzen. Die praxisnahen Inhalte des dualen Fernstudiums bereiten Euch gezielt auf die spezifischen Aufgaben und Herausforderungen der Fitness- und Gesundheitsbranche vor. Neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen eignet Ihr Euch Kenntnisse in fitnessspezifischen Themenbereichen wie Fitnessmanagement, Sportmedizin und Trainingslehre an. Die ISTHochschule für Management bietet zudem verschiedene Wahlmodule an. So könnt Ihr Euch bereits früh auf bestimmte Themengebiete spezialisieren. Zur Zielgruppe gehören Branchenkenner, aber auch Schulabgänger, die einen beruflichen Einstieg in die Fitness- und Gesundheitsbranche anstreben und könnt dank des Wahlpflichtmoduls „Prävention und Rehabilitationssport“ auch Kurse anbieten, die mit den Krankenkassen abgerechnet werden.

Termine: Studienbeginn: April/Oktober, Dauer: 3,5 Jahre (7 Semester)
Orte: Bundesweit. Prüfungsstandorte: Düsseldorf, Frankfurt, Berlin, München, Hamburg, Stuttgart oder Weil am Rhein
Voraussetzungen: Abitur oder Fachhochschulreife, Zusammenarbeit mit fitnessspezifischem Betrieb
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) in „Fitness- wissenschaft und Fitnessökonomie“ inklusive zahl- reicher A-/B-Lizenzen

Kontakt: hier

 


MASTER PRÄVENTION, SPORTTHERAPIE UND GESUNDHEITSMANAGEMENT

 

Der Master-Studiengang Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement vermittelt arbeitsmarktorientierte Managementinhalte und betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie sport- und bewegungswissenschaftliches Fachwissen und befähigt euch so, leitende und führende Tätigkeiten in vielfältigen Bereichen des Gesundheitswesens zu übernehmen. Dieser praxisorientierte Fernstudiengang wurde gemeinsam mit dem Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. (DVGS) entwickelt und berechtigt zusätzlich zum Erhalt zahlreicher arbeitsmarktrelevanter Lizenzen im Bereich „Bewegung und Sport“ zur Abrechnung mit den Leistungsträgern. Durch persönliche Wahlmodule könnt Ihr dabei individuelle Studienschwerpunkte setzen. Neben Themen aus dem Bereich des General Managements, wie „Leadership Skills“ oder „Marketing & Sales“, liegt der Schwerpunkt dieses Master-Studiengangs auf gesundheitsspezifischen Spezialisierungsfächern. Inhalte sind dabei zum Beispiel „Gesundheitsförderung und Prävention“, „Management im Gesundheitswesen“, „Grundlagen der Bewegungstherapie“, „Versorgungsmanagement“ oder „Qualitätsmanagement“. Durch verschiedene Wahlmodule richtet Ihr Euer Studium zusätzlich nach eigenen Interessen aus. Dieser Master-Abschluss beinhaltet zudem Qualifikationen, die zur Abrechnung mit den Leistungsträgern (Krankenkassen, Deutsche Rentenversicherung und Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) berechtigen. Zur Zielgruppe gehören alle, die zeitlich und örtlich unabhängig studieren und gleichzeitig einen international anerkannten akademischen Abschluss erwerben möchten. Mit diesem umfassenden Fachwissen und den vielfältigen Qualifikationen setzt Ihr Euch entscheidend von Konkurrenten am Markt ab.

Termine: Studienbeginn: April/Oktober, Dauer: 4 Semester (Vollzeit), 6 Semester (Teilzeit), 5 Semester (dual)
Orte: Bundesweit. Prüfungsstandorte: Düsseldorf, Frankfurt, München, Berlin, Hamburg, Stuttgart oder Weil am Rhein
Voraussetzungen: siehe Kontakt
Abschluss: Master of Arts (M.A.) in der Fachrich- tung Prävention, Sporttherapie und Gesundheits- management

Kontakt: hier

 

 

ERGO-FIT- der Spezialist für medizinisches Fitnesstraining