Trainieren wie israelische Spezialeinheiten

Trainieren wie israelische Spezialeinheiten

Krav Maga

„Schon mal was von Krav Maga gehört?“
„In einem Jennifer-Lopez-Film.“
„Bei mir kannst du’s lernen. Ich würde dich gerne trainieren. Das hier ist meine Website und die Nummer vom Studio.“
Seine direkte Art, die zu seinem offenherzigen Blick passte, gefiel mir, und sein Lächeln wirkte echt. Wollte er mich abschleppen?“

Dieser Dialog ist ein Auszug aus dem ersten Band der Bestseller-Romanserie um den New Yorker Geschäftsmann Gideon Cross. Nicht erst seit deren Erscheinen hat die Sportart in Deutschland viele Fans gefunden. Dazu kommt, dass  auch  das Thema „Selbstverteidigung“ nach den massenhaften Übergriffen auf Frauen in der letzten Silvesternacht in KöIn immer mehr in den Fokus rückt. Durch seine Effektivität wird Krav Maga gerade bei Frauen immer beliebter. Im Folgenden erfahrt ihr Hintergründe und Tipps zu dem Nahkampfsystem israelischer Spezialkräfte.

Die Ursprünge des Krav Maga gehen auf den 1910 in Budapest geborenen Boxer und Ringer Imrich Lichtenfeld zurück. Bei der Entwicklung dieses Systems standen folgende Gesichtspunkte im Fokus :
– Es musste unabhängig von der Kleidung, der Umgebung und der Witterung umzusetzen sein.
– Instinktive Reaktionen mussten berücksichtigt und gewinnbringend integriert werden.
– Die technischen Vorgehensweisen mussten stressresistent, d.h. auch bei Verlust feinmotorischer Fähigkeiten umsetzbar sein.
– Die Ausbildungszeit musste überschaubar sein.
– Das System musste flexibel erweiterbar sein, damit neue Erkenntnisse jederzeit eingebunden werden können.

Die Entwicklung des militärisch-polizeilichen Krav Maga ist einem kontinuierlichen Entwicklungsprozess innerhalb der israelischen Sicherheitskräfte zuzuordnen. Unterschiedlichste Ausbilder haben im Laufe der Zeit ihre Erfahrungen eingebracht und das System auf der Basis ihrer Erfahrungen weiterentwickelt.

 



 

Einbindung in Fitnessworkouts

Da jeder Mensch potenzielles Opfer eines Angriffs werden kann und aufgrund der einfachen Erlernbarkeit ist Krav Maga für jeden Menschen, unabhängig von Geschlecht, Alter oder Konstitution, geeignet. Unterschiedliche körperliche Voraussetzungen sind nicht relevant. Das Training kann sowohl als Einzeltraining als auch in der Gruppe durchgeführt werden.

Die Einbindung von Krav Maga in Fitnessworkouts setzt ein Mindestmaß an methodischen sowie didaktischen Grundfertigkeiten im Bereich Selbstverteidigung voraus. Hat sich ein Trainer diese durch das Training bei einem erfahrenen und zertifizierten Krav-Maga-Instruktor angeeignet, kann man durchaus Teilelemente dieses facettenreichen Trainings, wie z.B. Schlag- und Tritt-, Abwehr-  oder Falltechniken,  in normale Fitnessworkouts, insbesondere Zirkeltrainings, integrieren. Sogenannte Stress-Drills, bei denen der Trainierende, bevor er z.B. Schlagangriffe abzuwehren hat, ca. 30 Sekunden massiv auf ein Schlagpolster hauen muss, sind eine sehr effektive Methode, um Explosivkraft, Ausdauer und Willensstärke zu trainieren.

 

Abwehr eines Messerangriffs mit Schlagaktion zum Kopf des Angreifers

Abwehr eines Messerangriffs mit Schlagaktion zum Kopf des Angreifers

Auf was müssen Trainer achten?

Da es beim Trainieren von Selbstverteidigung um eventuell existenzielle, lebensbedrohliche Situationen geht, ist es wichtig, dass der Trainer die Techniken selbst korrekt durchführen kann, da der Trainierende in der Regel das Gezeigte nahezu eins zu eins übernimmt und dann genau so übt. Dies setzt ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein beim Trainer voraus. Da bei Krav Maga mitunter sehr harte und effiziente Techniken zum Einsatz kommen, ist es auch von Bedeutung, dass das Gezeigte verständlich vermittelt wird, damit es keinerlei Missverständnisse gibt.

 

Abwehr und Lösen eines Würgeangriffs mit Kick zum Genitalbereich des Angreifers

Abwehr und Lösen eines Würgeangriffs mit Kick zum Genitalbereich des Angreifers

Welche Inhalte sind sinnvoll?

Hier sind einige rechtliche Punkte zu erklären, die in einem Verteidigungsfall relevant sein können, wie z.B. Notwehr, Nothilfe, unterlassene Hilfeleistung etc. Ein wichtiges Element ist das Trainieren von verbaler Selbstverteidigung bzw. Deeskalationstechniken, um eine potenzielle, sich anbahnende Bedrohungssituation erst gar nicht eskalieren zu lassen. Des Weiteren sind geeignete Maßnahmen zur Stressbewältigung sinnvoll, um bei plötzlich aufkommender Angst nicht in gewöhnliche Angstreaktionsmuster zu verfallen. Hier spielt die Fokussierung auf bewusstes Atmen eine wesentliche Rolle.

Im Vordergrund steht auch das Trainieren von einfachen, schnell erlernbaren und effektiven Techniken, wie z.B. Handflächenschläge, Ellbogenschläge und Kniestöße, zur erfolgreichen Bewältigung eines körperlichen Angriffs.

 

Fixierung des Angriffsarms nach einem Schlagangriff mit darauffolgendem Kick zum Genitalbereich des Angreifers

Fixierung des Angriffsarms nach einem Schlagangriff mit darauffolgendem Kick zum Genitalbereich des Angreifers

Wie kann man Krav Maga anbieten?

Krav Maga kann von Trainern im Personal Training angeboten werden. Hierbei wird mitunter der größte Lerneffekt erzielt, da in der Eins-zu-eins-Betreuung sehr schnell und individuell auf mögliche Defizite reagiert werden kann. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Kompaktseminare anzubieten, die eine Dauer von ca. 3,5 Stunden umfassen und sich an folgende Zielgruppen richten:
– Fitnessstudios gemischt, Fitnessstudios nur für Frauen
– Schulen und Kindergärten (Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungstraining für Kinder/Jugendliche),
– Sicherheitsunternehmen (spezielles Training für Sicherheitspersonal), Polizei, Rettungskräfte,
– Mitarbeitertrainings in Unternehmen als Teambuilding- und Stressbewältigungsmaßnahmen.

Nach Abschluss eines solchen Workshops ist es sinnvoll, in regelmäßigen Abständen Folgekurse zur Vertiefung und Festigung der Fertigkeiten anzubieten.

 

Den Artikel findest du im Trainer-Magazin 5/16, geschrieben von
Haktan Gökdemir | Der Autor arbeitet in den Bereichen Fitness / Selbstverteidigung – Triple-i Krav Maga / Life Kinetik – Gehirntraining. Er bietet  Personal Training, Group Fitness,  Firmenfitness und Kompaktworkshops an. www.trisens-activ-training.de

 



 


Das könnte dich auch interessieren

Trainer Passion – am Kiosk

TR1702_PassionAmKiosk_Komposition

Du bist eher der Kiosk-Leser?
Dann gibt es für dich den „Trainer Passion“ jetzt auch am Kiosk – im Sportregal!

Trainer Professional – im Abo

TR1702_Professional_Komposition

Noch besser: Du kannst den Trainer Professional sowohl als Print-, als auch als Digitalversion (über die Trainer App) abonnieren. Hier geht’s zu den Abos und den Apps.

Jetzt kostenlos abonnieren!

Bestseller

Funktionelles Training für Startseite TR 3

In „Funktionell trainieren wie die Weltmeister“ zeigen Weltmeister, Olympia-Gold-Gewinner und Topathleten ihre ganz persönlichen Functional Training-Übungen. Dieses einzigartige Buch ist daher für dich als Trainer das perfektes Nachschlagewerk für neue, effektive Functional Training-Übungen. Bestelle es jetzt!

News für Trainer

ERGO-FIT- der Spezialist für medizinisches Fitnesstraining