• Tanzen hält geistig fit

    Tanzen hält geistig fit

    Bei neurodegenerativen Erkrankungen wie Demenzen, z. B. der Alzheimererkrankung, zeigt sich der Fortgang der Krankheit durch den zunehmenden Verlust von Gehirnaktivität, -verbindungen und -zellen. Den Denkapparat zu fordern und zu fördern ist ein Ansatz, der frühzeitig geistigem Abbau entgegenwirken soll. Die Grundlage dafür liegt im Prinzip der Neuroplastizität: Nervenzellen reagieren auf Reize, also Informationen, indem

  • EVENTÜBERSICHT 2019

    EVENTÜBERSICHT 2019

    Hier geht es zur PDF mit den EVENTS 2019    

  • Dopaminausschüttung reguliert Essverhalten

    Dopaminausschüttung reguliert Essverhalten

    Als wichtigster Botenstoff des Belohnungssystems im Gehirn wird Dopamin ausgeschüttet, wenn zum Beispiel lang angestrebte Ziele erreicht werden und ein Verlangen oder die unmittelbare Aussicht auf Belohnung uns zu einer Handlung motivieren. In aufwendigen Studien sind Forschungsgruppenleiter Marc Tittgemeyer und Heiko Backes der Frage nachgegangen, wie die Nahrungsaufnahme im Körper eigentlich kontrolliert wird. Die Wissenschaftler

  • Fitness halbiert Herz-Risiko

    Fitness halbiert Herz-Risiko

    Bewegung tut gut. Mit ausreichender Bewegung kann nicht nur ein gesundes Körpergewicht erreicht und gehalten werden, sondern auch das Risiko für viele Erkrankungen reduziert werden. Gerade auf das Herz-Kreislauf-System scheint körperliche Aktivität einen schützenden Effekt zu haben. Dementsprechend wird angenommen, dass fittere Menschen ein geringeres Herz-Kreislauf-Risiko haben. Dies untersuchten Wissenschaftler aus Norwegen mit Unterstützung aus

Das könnte dich auch interessieren

Newsletter bestellen

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

ERGO-FIT- der Spezialist für medizinisches Fitnesstraining