Fitness First Academy startet neue Lizenz für Group-Fitness-Trainer

Die Fitness First Academy (FFA) startet eine Lizenz für Group-Fitness-Trainer, die Absolventen eine sehr gute Basisausbildung bietet und ihnen grundlegendes Fachwissen vermittelt, um als Trainer für Group Fitness in Fitnessstudios oder Sportvereinen zu arbeiten. Der Schwerpunkt der neuen Group-Fitness-B-Lizenz der FFA orientiert sich an den nachgefragtesten Kursen in der Fitnessbranche: Toning/Kräftigung, Functional Training und athletisches Cardiotraining.

Die sechsmonatige Ausbildung richtet sich an Sportbegeisterte, die in der Fitnessbranche arbeiten möchten und ihr Hobby zum Beruf machen wollen. Nach Abschluss der Ausbildung können sie ihr Group-Fitness-Fachwissen mit zahlreichen Workshops und Zusatzqualifikationen weiter spezifizieren. Außerdem haben sie die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Fitnesstrainer B-Lizenz/A-Lizenz zu absolvieren und sich so ein zweites Standbein in der Fitnessbranche aufzubauen.

Starke Basisausbildung und umfassendes Fachwissen im Bereich Group Fitness

„In der Ausbildung werden Grundlagen der Anatomie und myofaszialer Linien thematisiert, ebenso wie Stoffwechselprozesse des menschlichen Körpers. Weiterhin beschäftigen sich Teilnehmer mit Grundlagen der Trainingslehre und -methoden sowie Methodik und Didaktik im Bereich Group Fitness,“ sagt Sascha Linz, Manager Fitness First Academy. Teil der Ausbildung sind außerdem eine Musikschulung, Informationen zu Coaching und Motivation von Gruppen sowie Guidelines zum Stundenaufbau von Toning-, Functional Training- und Cardiokursen. Zahlreiche Group-Fitness-Übungen und -bewegungen runden das Programm ab.

Grundlage der Lizenz ist eine Online-Lernplattform für den Theorieteil mit Ausbildungsmanual und Übungshandbuch. Im Verlauf der Ausbildung verbringen Teilnehmer zwei Mal je drei Präsenztage an einem Ausbildungsstandort ihrer Wahl – in Berlin, Frankfurt oder München. Außerdem hospitieren sie 20 Stunden in einem Fitness First Club ihrer Wahl. Die Lizenz wird durch einen Prüfungstag mit Praxis- und Theorieteil am gewählten Ausbildungsstandort abgeschlossen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Absolventen ein Zertifikat.

Der Start der Ausbildung ist ab November 2018 jederzeit möglich. Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und regelmäßig an Group-Fitness-Kursen teilnehmen. Bis 31. Oktober 2018 kostet die Ausbildung zur Group-Fitness-B-Lizenz 799 Euro, danach regulär 999 Euro. Die Buchung der Ausbildung ist ausschließlich im Online-Shop der FFA möglich.

Weitere Informationen unter www.fitnessfirst.de

 


Das könnte dich auch interessieren

Trainer Professional – am Kiosk

Cover-Trainer-am-Kiosk-Banner-Ausgabe2018-05

Du bist eher der Kiosk-Leser?
Dann gibt es für dich den „Trainer Professional“ jetzt auch am Kiosk – im Sportregal!

Trainer Professional – im Abo

TR1702_Professional_Komposition

Noch besser: Du kannst den Trainer Professional sowohl als Print-, als auch als Digitalversion (über die Trainer App) abonnieren. Hier geht’s zu den Abos und den Apps.

Jetzt kostenlos abonnieren!

Bestseller

Funktionelles Training für Startseite TR 3

In „Funktionell trainieren wie die Weltmeister“ zeigen Weltmeister, Olympia-Gold-Gewinner und Topathleten ihre ganz persönlichen Functional Training-Übungen. Dieses einzigartige Buch ist daher für dich als Trainer das perfektes Nachschlagewerk für neue, effektive Functional Training-Übungen. Bestelle es jetzt!

News für Trainer

ERGO-FIT- der Spezialist für medizinisches Fitnesstraining