FIBO 2019 NEWS

FIBO 2019 NEWS

Die Highlights für Trainer

CARDIOGERÄTE INKL. PRÄVENTIONSKURS

Für großes Interesse bei den Kunden sorgte das Angebot des Pirmasenser Geräteherstellers ERGO-FIT, das Cardiotraining mit einem zertifizierten §20-Präventionskurs anzubieten. ERGO-FIT kümmert sich dabei um die komplette Zertifizierung der Einrichtung. „Mit dem §20-Präventioskurs für Cardiogeräte haben wir wohl eine Marktlücke gefunden“ freut sich Markus Hodyas von ERGO-FIT. „Wir wurden von der starken Nachfrage auf der FIBO doch etwas überrascht“

AUSBILDUNG ZUM FUNCTIONAL TRAINER

Am Stand des IST-Studieninstituts wurden wir mit leckeren alkoholfreien Cocktails empfangen. Es wurden zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten vorgestellt, u.a. aufbauende Abschlüsse wie „Personal Training“, „Sporternährung“ und „Medizinisches Fitnesstraining“ oder betriebswirtschaftliche Abschlüsse, die einen Wechsel ins Management ermöglichen. Auf großes Interesse stießen auch die neuen Lizenzen „Functional Training“ und „Fußball-Athletiktraining“.

SERIE FÜR EINE STARKE MITTE

Am Stand von Dr. Wolff durften wir das neue Gerätekon- zept „Core Stability“ testen. Die sechs Stationen ermöglichen eine Vielzahl von funktionellen Übungen zur Stärkung der Körpermitte – von leicht bis hochintensiv. Durch ihre elegante Holzoptik sind die Geräte ein Hingucker.

AUS K.O.R.E. WIRD N.M.S

Eine sehr entspannende Auszeit vom FIBO-Trubel hat-ten wir bei der IFAA mit einem n.m.s-Screening. Das bisher unter dem Namen „K.O.R.E.” bekannte Konzept wurde jüngst in „n.m.s“ (neuromuscular screening) umbenannt, da es verstärkt auch im internationalen Markt ausgebaut werden soll. An den neuromuskulären Strategien des Konzeptes wurden inhaltlich keine Ände-rungen vorgenommen. Um das Konzept z.B. als Perso-nal-Traineroder Studioangebot etablieren zu können, wurde n.m.s. um eine Centerlizenz erweitert.

BLUTTEST AUF UNVERTRÄGLICHKEITEN

Zur Ader gelassen wurden wir bei Cerascreen. Die Anwendung der beiden Testkits für zu Hause ist einfach: Online registrieren, Finger reinigen, ein paar Tropfen Blut abnehmen, in den Umschlag packen und per Post losschicken. Bereits wenige Tage später konnten wir die Ergebnisse abrufen. Zusätzlich zu diesen erhielt jeder eine detaillierte Empfehlung, was und in welcher Dosis er supplementieren sollte.

HIIT-PROGRAMM FÜR MILLENNIALS & GEN-Z

LES MILLS präsentierte u.a. „GRIT“, ein variationsreiches HIIT-Programm, das für schnelle, effektive und erlebnisreiche Workouts sorgt. Fitnessfans hatten vor Ort die Möglichkeit, bei diversen „GRIT-Challenges“ ihr Durchhaltevermögen zu testen und sich einmal so richtig zu verausgaben nach dem Motto: „GRIT ist kein Training, sondern eine Transformation!“

FARBTUPPER IM WASSER

Im sportlichen Weiß-Blau wurde der Frischluftschnorchel bekannt. Für die FIBO griff AMEO in die Farbkiste und stellte den „Powerbreather Sport pink“ vor. In mondänem Pink gehalten, ist diese Edition der Eyecatcher im Schwimmbad, denn er transportiert perfekt die Botschaft von AMEO: „Entdecke die Freude, im Wasser zu sein!“

ENTSPANNTE MUSKELN

Am Stand von Dr. Jacob‘s durften wir die „Relax Bodylotion“ testen. Das in dieser enthaltene transdermale Magnesium hinterließ in Kombination mit Melatonin, MSM (biologisch aktivem Schwefel) sowie Sheabutter und Mandelöl ein sehr angenehmes Gefühl auf der Haut und einen zarten Lemongrass- Duft. Durch das Magnesium soll sich diese Bodylotion zudem optimal für entspannende Muskelmassagen eignen.

STEP-BOARD MEETS TRAMPOLIN

„JumpStep“ von HAMMER Sport punktet mit einem patentierten flexiblen Step-Board, das direkt an dem Trampolin montiert ist. Dieses ermöglicht es, Step-Aerobic mit Trampolin-Fitness zu kombinieren und dabei Anfängern und Fortgeschrittenen ein motivierendes und herausforderndes Training mit hohem Spaßfaktor zu bieten. Die extrem reißfeste Sprungmatte ist bis 130 kg belastbar und hochelastische Studiogummizüge mit Einzelaufhängung sorgen für eine leichte Montage.

RÜCKENVERSPANNUNGEN ADE

Als eine Wohltat für unsere durch die langen Messetage verspannten Rückenmuskeln erwies sich eine Anwendung mit dem „BALLance Dr. Tanja Kühne®“. Sehr verdient hat dieses kleine, aber äußerst effektive Tool den diesjährigen „FIBO Innovation & Trend Award“ in der Kategorie „Health & Prevention“ gewonnen. Unseren herzlichen Glückwunsch an die Erfinderin und Geschäftsführerin Dr. Tanja Kühne!

TRAININGS-APP UND TERMINBUCHUNGSTOOL

Das Team von medo.check stellte die neue Version ihrer Trainings-App und ein neues online Terminbuchungstool vor. Mit der App erhält der Trainer einen wichtigen Mehrwert für die individuelle Trainingssteuerung. Die App erscheint dabei in neuer Oberfläche und mit neuem Bedienkonzept. Das neue online Terminbuchungstool ermöglicht es den Personal Trainern und Studios, Terminbuchungen online in ihre Webseite zu integrieren. Dabei werden mögliche Trainer, Buchungszeiten, Ausnahmen usw. über eine neue und einfache Weboberfläche konfigurierbar gemacht.

ERFRISCHUNG TO GO

MiraVera ist ein erfrischendes Hautwasser mit Sauerstoff und ätherischen Ölen, das regenerierend auf Haut und Gewebe, auf das Blut, die Zellen und die Organe wirken soll. Das Hautwasser soll zudem den Sauerstoffpartialdruck in den Gefäßen erhöhen und so zu einem idealen Zellstoffwechsel sowie einer verbesserten Elastizität der Haut beitragen.Auf der FIBO stellte Jentschura die neue mit 45 Millilitern Inhalt handtaschentaugliche MiraVera-Sprayflasche vor, die sich ideal zum Ausprobieren und für unterwegs eignet.

BRAIN & FUN

Action gab es am Stand von Xelerate. Die Besucher konnten sich von dem interaktiven Training, das Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination spielerisch fördert, selbst überzeugen. Übersichtlichkeit und Usability wurden verbessert, außerdem gibt es jetzt eine zielgruppenspezifische Programmauswahl. Xelerate ist nach § 20 zertifiziert; seit Kurzem auch für Kinder.

SMALLGROUP-TRAINING-MODULE

Life Fitness hat auf der FIBO neue Smallgroup-Trainings(SGT)-Module präsentiert. Mit den speziellen Zusammenstellungen von Kraft- und Ausdauergeräten entstehen schnell und einfach attraktive Gruppentrainingsräume. Die SGT-Module sind auf unterschiedliche Trainingsschwerpunkte ausgerichtet und mit den passenden Produktreihen der Markenfamilie ausgestattet. Die Gestaltung und die Raumaufteilung können flexibel an alle Platzverhältnisse vor Ort angepasst werden.

„Q-SERIE“ ERWEITERT

milon prästentierte die Geräte der „Q-Serie“, die ab sofort voll vernetzt außerhalb des bekannten Zirkeltrainings auf der freien Fläche genutzt werden können – ganz im Sinne des Connected Training Systems von milon. Das Unternehmen stellte außerdem fünf weitere Kraftgeräte („Q Abductor“, „Q Adductor“, „Q Butterfly“, „Q Butterfly Reverse“ und „Q Rotator“) vor, welche die „Q-Serie“ vervollständigen, sowie neue Zirkelkonstellationen, die auf unterschiedliche Trainingsmotive und Zielgruppen ausgelegt werden können.

EINMAL SO RICHTIG ZUSCHLAGEN …

… konnten Besucher auf dem Stand von Artzt. Der aus Rindsleder im authentischen Vintage-Look gefertigte Boxsack aus der „Vintage Series“ wird an vier Punkten mit einer schweren Ankerkette sicher an der Decke befestigt und ermöglicht ein effektives Training von Kraft, Kondition und Koordination. Das eigens für die Serie entworfene Logo wird von Hand aufgebrannt und macht so jedes Produkt der „Artzt Vintage Series“ unverkennbar.

“GLUTE TRAINER“

Matrix prästentierte den „Glute Trainer“, der mit seiner durchdachten Biomechanik für ein effizientes Training des Gluteus maximus sorgt. Die zweite Neuheit auf der FIBO war die neue Version des „S-Drive Performance Trainer“, der ab sofort mit zwei verschiedenen Konsolen verfügbar ist. Auch in Sachen Functional Training kann das Unternehmen punkten, u.a. mit dem „MX4“.

EMS-FRANCHISE

Das EMS-Franchisesystem „fitbox“hat zwei Studioformate im Angebot: zum einen „fitbox PREMIUM“ für Unternehmer mit höchsten Ansprüchen, die in verdichteten Ballungsräumen mit hoher Wettbewerbsintensität gründen.Daneben gibt es „fitbox PURE“, das für kostenbewusste Unternehmer in vorwiegend ländlichen Gebieten und/oder auf kleinen Flächen (ab 60 Quadratmeter Gewerbefläche) entwickelt wurde.

KABELLOSES EMS-TRAINING

Die EMSware GmbH präsentierte Lösungen für das kabellose EMS Einzel- und Gruppentraining mit bis zu acht Personen und 14 Muskelgruppen. Der Fokus lag dabei auf den individuellen Einstellungen in der Gruppe sowie den Kombinationsmöglichkeiten der Trainingsformen durch das kabellose System. Hinzu kamen die implementierten Sicherheitsmechanismen in Soft- und Hardware sowie die komfortable Verwendung auf mehreren Geräten.

EMS-KLEINGRUPPENKONZEPT

Mit „XBeat“ stellte XBody ein neues EMS-Kleingruppentrainingskonzept auf der FIBO vor. Das XBeat Gruppentraining ermöglicht bis zu sechs Trainierenden ein effektives Training. Die fertigen XBeat Trainingspläne inkl. der GEMA-freien Musik liefert der Actiwave. Zu dem neuen Trainingskonzept wurde auch der neue EMS-Anzug präsentiert. Mit dem neuen „Beat Anzug“ ist es möglich, dass die Teilnehmer ihre Anzüge selbstständig anlegen können.Dazu wurde die Passform überarbeitet.

BOOST ONE-LAUFBAND

Woodway hat auf der FIBO das neue Boost One-Laufband präsentiert, eine Lösung für den Leistungs- und Physiotherapiegebrauch. Der Läufer kann den Körperwiderstand um bis zu 80 Prozent redzuzieren, so dass das Laufen mit der Luftdrucktechnologie für jedermann möglich ist. Zum ersten Mal wurde zudem der “Carver”, ein Ski-und Snowboardtrainer, der zum Einen ein sportartspezifisches Training bietet aber auch den Spaßfaktor des Trainings erhöht, als verkaufsfertiges Produkt ausgestellt. Des Weiteren präsentierte Woodway eine neue Version des Multifunktionsdisplays für die motorisierten Cardiogeräte.

LINK ZUM TRAUMJOB

Zufrieden mit dem FIBO-Auftritt ihres Unternehmens zeigte sich Marion Fröhlich, Geschäftsführerin von Sport Job: „Wir sprachen mit vielen Kunden und – was uns am meisten freut – mit erfolgreich vermittelten Mitarbeitern, die z.B. bei der KEISER EUROPE GMBH einen Job angetreten haben.“ Fast in Rekordzeit konnte dort eine offene Stelle besetzt werden. Barbara Hinderer von Sport Job (links) gratulierte dem neuen Mitarbeiter (rechts). „Sport Job war für mich perfekt. Ich habe regelmäßig ww.sport-job.de besucht und bin mit nur zwei Bewerbungen bei meinem neuen Traumjob angekommen und unter Vertrag. Das passt gut!“, so ein Mitarbeiter über seine Erfahrung mit dem Portal.

 


Das könnte dich auch interessieren

Trainer Professional – am Kiosk

Cover-TR1903-am-Kiosk-Banner-Ausgabe

Du bist eher der Kiosk-Leser?
Dann gibt es für dich den „Trainer Professional“ jetzt auch am Kiosk – im Sportregal!

Trainer Professional – im Abo

Trainer-Cover TR1903 Professional - im Abo

Noch besser: Du kannst den Trainer Professional sowohl als Print-, als auch als Digitalversion (über die Trainer App) abonnieren. Hier geht’s zu den Abos und den Apps.

Jetzt kostenlos abonnieren!

News für Trainer

ERGO-FIT- der Spezialist für medizinisches Fitnesstraining