FIBO 2018 – Die Highlights für Trainer

FIBO 2018 – Die Highlights für Trainer

Bald ist es so weit: Vom 12. bis 15. April steigt mit der FIBO das wichtigste Event der Fitnessbranche. Hier stellen wir euch die Highlights und Neuigkeiten vor.

Mit dem „Anamnese Parcours“ (siehe TRAINER 1/2018) stellt die FIBO in Köln ein leistungsstarkes Anamnese-Instrument vor, das Fachbesucher am 13. und 14. April 2018 live vor Ort testen können. „Als zusätzliches Plus kann der Kunde seinen Trainingserfolg anhand der erhobenen Daten nachvollziehen“, sagt FIBO-Chefin Silke Frank. „Das motiviert und ist gerade im Bemühen um junge Zielgruppen wichtig. Denn sie suchen schnelle Erfolge, die sie gerne anhand von Daten erfassen, nachvollziehen und möglichst mit anderen teilen.“ Der „Anamnese Parcours“ zeigt den idealen Ablauf einer solchen Bestandsaufnahme. Er hilft dabei, die optimalen Geräte zu finden und die Ergebnisse richtig zu deuten, und umfasst auch Geräte für Bodyscans und Bioelektrische Impedanzanalysen.

„FIBO Academy“

Die „Academy“ findet vom 13. bis 15. April statt. Teilnehmer können ihr Trainings-Know-how vertiefen, von Branchengrößen exklusives Businesswissen erwerben, mit internationalen Top-Presentern trainieren und neue Trend-Workouts kennenlernen. Für die Teilnahme wird es Fortbildungspunkte geben, die von ausgesuchten Verbänden und Institutionen anerkannt werden. Zu den Partnern, welche die „Academy“ fachlich unterstützen, gehören die IFAA, der DFAV, das GluckerKolleg, der Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland (BDY), Perform Better, SAFS & BETA, das IST-Bildungsinstitut, das BECO aqua college, Pure Emotion und Zumba.

Vielseitiges Programm

Theorie, Praxis und Networking – das sind die drei Säulen der „Academy“. Im Programmteil „Theorie“ können die Teilnehmer hochkarätige Speaker wie Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ingo Froböse, Businesscoach Joe Alexander und den Experten für Gesundheitsprävention durch Stretching, Julio Sans Tolivia, kennenlernen und sich Wissen aus erster Hand sichern. Es geht um wichtige Businessthemen wie „Kundenbindung“, „Fan-Engagement“ und „Digitalisierung“ sowie um neuen fachlichen Input zu Ernährung und Motivation. Im Programmteil „Praxis“ bieten Masterclasses mit internationalen Presentern nicht nur ein einmaliges Liveerlebnis, sondern auch Einblicke in neue Groupfitnesskonzepte auf dem Markt. Eine Lounge zum Networken mit Verbänden, Institutionen, Speakern, Presentern und Ausstellern rundet das Angebot ab. Die Teilnehmer können sich ihr Fortbildungsprogramm nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen.

Die heißesten Groupfitnessformate

Ob Tanzstile aus aller Welt, Elemente aus dem Yoga, Kampfsport oder ganz einfach „Popo wackeln“ mit Fitnessfaktor – die FIBO zeigt in ihrem Groupfitnessbereich in Halle 4.1 die neuesten Trends für jeden Geschmack. Für Studiobetreiber und Trainer ist das eine gute Gelegenheit,  neue Workouts live in Aktion zu sehen und ihr Potenzial beim Trainierenden zu testen. Mit dabei sind u.a. twerXout, der Tanzstil, bei dem sich alles um kreisende und ruckartige Hüftbewegungen dreht und der insbesondere für die Beinmuskulatur eine Herausforderung ist; Olefit, ein Workout, das auf den traditionellen spanischen Rhythmen des Flamencos basiert; IFAA DAYO, die perfekte Mischung aus Yoga und Dance; smovey, bei dem die Teilnehmer mittels eines „Schwing-Rings“ herausgefordert werden; ACROBO®, das Format, bei dem auf zwei kleinen Barren im Intervall zu Musik trainiert wird. Ebenso dabei sind IFAA TôsôX, Zumba und viele andere neue und bewährte Formate.

Nutrition-Trends

Rund 200 Aussteller aus ganz Europa, Asien, den USA und Neuseeland stellen die Nutrition-Trends des Jahres vor. Protein-Supplements bleiben die Topseller. Es werden u.a. spezielle Eiweißprodukte für alle über 40 vorgestellt. Ebenfalls im Trend liegen Healthy-Nutrition-Produkte mit Kollagen für die Gesundheit von Knorpeln und Gelenken. „Clean eating“ ist ein anderer wichtiger Trend für das Jahr 2018. Vor allem Millennials legen Wert auf klar gekennzeichnete natürliche Zutaten. Pflanzliche Eiweißprodukte bedienen dabei nicht nur den Trend zur veganen Ernährung. Protein aus Reis, Erbsen oder Mandeln ist laut Herstellern auch für viele Allergiker geeignet.

„Cooking Area“

Zum ersten Mal wird auf der FIBO eine Ausstellungsfläche speziell für das Thema „Healthy Nutrition“ reserviert. Die neue Sports Nutrition Area in Halle 4.2 bietet einen schnellen Überblick auf kurzen Wegen. Rund 50 Keyplayer und Newcomer präsentieren hier ihre Produktneuheiten für Fitness und Lifestyle. Für alle, die noch Inspirationen brauchen, wie sich Supplements und Superfoods in die Alltagsküche integrieren lassen, bietet die neue „Cooking Area“ in Halle 10.2 erstmals Live-Cooking-Shows zum Thema „Healthy Nutrition“.

Dauerbrenner Faszientraining

Faszienspezialist Dr. Robert Schleip wird gleich am ersten Messetag neue wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Faszienforschung vorstellen. Außerdem spricht er über „Faszien und Elektromyostimulation“. Beide Vorträge auf dem EMS & Personal Fitness Training Forum in Halle 5.2 sind kostenlos zugänglich. Auch im Functional Training können Faszien gezielt angesprochen werden. Das Functional Forum in Halle 4.1 stellt ebenfalls am 12. April „Functional Myofascial Training“ als Kursformat vor. Außerdem zeigt Functional-Training-Spezialist Perform Better die Einsatzmöglichkeiten von Flossing, einer Behandlungsmethode aus der Physiotherapie, bei der Muskeln und Faszien mithilfe eines elastischen Bandes komprimiert werden. Am Freitag stellt Paul Uhlir „X-Balance: Functional & Faszien“ vor. Das innovative Anwendungskonzept für ein Balance-Pad soll helfen, myofasziale Schmerzen zu erkennen und zu lösen. Ebenfalls am Freitag demonstriert Oliver Derigs, Physiotherapeut und Master Instructor von Rocktape US, wie man fasziale Verläufe bestimmt und mithilfe von Tapes, Flossing und IASTM (Instrument Assisted Soft Tissue Mobilisation) reguliert und optimiert. Um Schmerzfreiheit und Kraftaufbau durch Dehnen geht es am Samstag und Sonntag bei Trainer und Ausbilder Julio Sans Tolivia. Und die international bekannte Pilates-Expertin Christiane Reiter stellt am Sonntag „Faszien-Pilates“ vor und untersucht außerdem das Zusammenspiel zwischen der Lumbalfaszie und dem Powerhouse.

Volles Programm für Physios

Vor allem im letzten Ausbildungsjahr steht der Physiotherapeuten-Nachwuchs vor einer entscheidenden Weichenstellung: angestellt oder selbstständig arbeiten? Welcher fachliche Schwerpunkt bietet die besten Einstiegschancen? Antworten gibt es auf der FIBO. Der Themenbereich „Physio“ gibt in den Hallen 7 und 8 nicht nur einen umfangreichen Überblick über innovative Therapielösungen. Mit dem neuen Kongress „Physio Future“ richtet sich die FIBO in ihrem Fachprogramm erstmals gezielt an Berufsanfänger. „Mit ‚Physio Future‘ wollen wir Schülern, Studierenden und Young Professionals bei der Karriereplanung helfen und die Branche bei der Nachwuchsförderung unterstützen“, so FIBO-Chefin Silke Frank über das Event am ersten Messetag.

 

AUSZEICHNUNG DES „BODY LIFE CLUB DES JAHRES“

Die Auszeichnung hat seit vielen Jahren Tradition. Dieses Jahr erfolgt die Verleihung – präsentiert von der IFAA und Sport-Job – erstmals auf der FIBO. Nominiert sind alle zwölf Clubs, die 2017 in den einzelnen body LIFE- Ausgaben als „Club des Monats“ vorgestellt wurden:

  • Fitness- und Freizeitanlage MOVE, Gschlachtenbretzingen
  • FITSEVENELEVEN, Frankfurt Zeil
  • Becycle, Berlin-Mitte
  • SPORTS & HEALTH, München-Sendling
  • RÜCKGRAT, Emmendingen
  • Fitness- und Gesundheitspark Kirchberg
  • Pro Vitess Fitness und Rehazentrum, Leonberg
  • ULC Fitness Company City, Bremen
  • wellfun, Bad Gögging
  • maxx! Gesundheitszentrum, Steinen
  • Sportwelt Rosbach
  • SPORTING, Mülheim an der Ruhr

Der Gewinner wird durch eine Fachjury ermittelt und am FIBO-Freitag ab 12.00 Uhr auf dem Catwalk in Halle 4.2 bekannt gegeben.

 

 


Das könnte dich auch interessieren

Trainer Professional – am Kiosk

TR1702_PassionAmKiosk_Komposition

Du bist eher der Kiosk-Leser?
Dann gibt es für dich den „Trainer Professional“ jetzt auch am Kiosk – im Sportregal!

Trainer Professional – im Abo

TR1702_Professional_Komposition

Noch besser: Du kannst den Trainer Professional sowohl als Print-, als auch als Digitalversion (über die Trainer App) abonnieren. Hier geht’s zu den Abos und den Apps.

Jetzt kostenlos abonnieren!

Bestseller

Funktionelles Training für Startseite TR 3

In „Funktionell trainieren wie die Weltmeister“ zeigen Weltmeister, Olympia-Gold-Gewinner und Topathleten ihre ganz persönlichen Functional Training-Übungen. Dieses einzigartige Buch ist daher für dich als Trainer das perfektes Nachschlagewerk für neue, effektive Functional Training-Übungen. Bestelle es jetzt!

News für Trainer

ERGO-FIT- der Spezialist für medizinisches Fitnesstraining