FIBO 2017: Kampfsport für Fitnesstrainer

FIBO 2017: Kampfsport für Fitnesstrainer

Wie kann ich neue Zielgruppen gewinnen? Diese Frage treibt viele Studiobetreiber und Personal Trainer um. Die FIBO gibt vom 6. bis 9. April 2017 zahllose Anregungen – unter anderem aus dem Bereich Martial Arts. Self Defense ist das neue Trendthema, das Fitness Pros auf der Internationalen Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit nicht verpassen sollten.

So wird zum Beispiel die World Kickboxing and Karate Union (WKU) an den beiden Fachbesuchertagen, 6. und 7. April, ein stilübergreifendes Einsteiger-Seminar zum Thema Selbstverteidigung anbieten. „Trainer aller Richtungen sind willkommen“, sagt WKU-Präsident Klaus Nonnenmacher. „Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.“ Im Gegenteil: Die beiden vierstündigen Workshops richteten sich explizit an Sportlehrer sowie Trainer und Instruktoren anderer Disziplinen, die sich mit einer qualifizierten Schulung als Self-Defense-Instructor ein neues Standbein aufbauen wollen. „Besonders freuen würden wir uns über Trainer aus der Fitnessszene, dem Yoga oder Tai Ji Quan.“ Sie sollen später keine komplexen Techniken, sondern effektive Möglichkeiten zur Verteidigung vermitteln. „Dazu zählt auch, die Aufmerksamkeit für gefährliche Situationen zu schärfen“, so Nonnenmacher.

 

Kampfsport macht Mädchen stark

Damit spricht die WKU ein Wachstumsthema an. Immer mehr Frauen und Kinder wünschen sich eine größere Selbstsicherheit in kritischen Situationen. Auf der FIBO präsentiert die WKU daher auch ihre neue Kampagne „Wir machen Mädchen stark“. Schirmherrinnen sind unter anderem die ehemalige WKU Weltmeisterin im Kickboxen Dr. Christine Theiss, Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich und die amtierende Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang. „Wir wollen, dass Mädchen selbstbewusster durchs Leben gehen und sich nicht mehr als potenzielles Opfer empfinden“, sagt Klaus Nonnenmacher. Kampfsport sei da sehr effektiv. „Deshalb wünschen wir uns, dass sich mehr Fitness-Studios dem Thema öffnen und ihre Mitarbeiter frühzeitig gut schulen lassen.“ Nach dem Einsteiger- Workshop auf der FIBO ist eine Abschlussprüfung unter den Richtlinien der IHK  geplant.

http://www.fibo.com

 


Das könnte dich auch interessieren

Trainer Passion – am Kiosk

TR1702_PassionAmKiosk_Komposition

Du bist eher der Kiosk-Leser?
Dann gibt es für dich den „Trainer Passion“ jetzt auch am Kiosk – im Sportregal!

Trainer Professional – im Abo

TR1702_Professional_Komposition

Noch besser: Du kannst den Trainer Professional sowohl als Print-, als auch als Digitalversion (über die Trainer App) abonnieren. Hier geht’s zu den Abos und den Apps.

Jetzt kostenlos abonnieren!

Bestseller

Funktionelles Training für Startseite TR 3

In „Funktionell trainieren wie die Weltmeister“ zeigen Weltmeister, Olympia-Gold-Gewinner und Topathleten ihre ganz persönlichen Functional Training-Übungen. Dieses einzigartige Buch ist daher für dich als Trainer das perfektes Nachschlagewerk für neue, effektive Functional Training-Übungen. Bestelle es jetzt!

News für Trainer

ERGO-FIT- der Spezialist für medizinisches Fitnesstraining